Montag, 29. Dezember 2014

Rezept: Pizza-Brötchen

Heute möchte ich euch eines meiner Lieblingsrezepte vorstellen, welches obendrein auch noch passend für Silvester als Snack gedacht ist: Pizza-Brötchen

Tipp vorab: Wenn ihr abends Gäste erwartet, stellt die Pizza-Brötchen-Mischung am Besten schon am Vormittag her und stellt sie in den Kühlschrank. So kann sie noch schön durchziehen.

Das braucht ihr:

♥ 10-15 Brötchen
♥ 2 Packungen Salami
♥ 1 Packung Kochschinken
♥ 2 kleine Dosen Pilze
♥ 1 Dose geschälte Tomaten
♥ 2 Packungen geriebenen Goudakäse
♥ Oregano, gerebelt


Zubereitung:

1. Salami, Kochschinken, Pilze und die geschälten Tomaten kleinschneiden.





2. Anschließend den geriebenenen Käse zu der Mischung geben.

3. Mit Oregano nach Belieben abschmecken.


4. Die Brötchen aufschneiden und aushüllen. 

 5. In den ausgehüllten Brötchenhälften wird dann immer ein wenig der Mischung gefüllt.


6. Zum Schluß kommt das Ganze für ca. 15 - 20 Minuten bei 180 - 200°C in den Backofen.


Die Mischung kann natürlich nach Belieben variiert werden, z.B. mit Oliven, Peperoni, andere Käsesorte, andere Gewürze (Paprika, Chili, etc.). Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt :).

Die Pizza-Brötchen kann man sogar am späten Abend noch kalt essen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...