Dienstag, 23. Dezember 2014

Rezept: Apfel-Zimt-Muffins

Kurz vor Weihnachten möchte ich euch noch schnell ein Rezept für leckere Apfel-Zimt-Muffins zeigen. Die sind nicht nur zu Weihnachten ein Genuss.




Das braucht ihr:

• ein paar Äpfel
 • 1 EL Zitronensaft
• 200g Mehl
 • 175g Zucker
• 1 TL Backpulver
 • 1/2 TL Natron
 • 2 TL Zimt
 • 1/4 TL Salz
• 2 Eier
 • 150g weiche Butter
 • 7 EL Milch
• ein paar Tropfen Rumaroma
• 1 Vanilleschote oder Vanillezucker nach Belieben


Zubereitung:

1. Äpfel kleinschneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und ein wenig Zimt hinzufügen.

2. Trockene Zutaten vermischen. Wenn Vanilleschote, dann diese auskratzen und zufügen.

3. Eier verquirlen, Butter und Milch zugeben. Anschließend Mehl-Mischung nach und nach zugeben. Falls nötig noch etwas Milch (wenn der Teig zu fest ist.).

4. Zum Schluß Rumaroma zugeben und nochmals mischen.

5. Äpfel mit einem Löffel unterheben.

6. Backofen vorheizen und die Mischung in Muffin-Förmchen geben.

7. ca. 25 - 30 Min. backen (180°C)

8. Bei Bedarf die Muffins mit nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen.


(Tipp: Puderzucker selbst herstellen, indem man normalen Zucker in den Mixer gibt)



Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken! :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...