Sonntag, 21. Dezember 2014

Rezept: Gebrannte Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt

Wer liebt sie nicht: Gebrannte Mandeln vom Weihnachtsmarkt. Ich muss mir immer eine Tüte kaufen, da ich sie abgöttisch liebe.

Heute habe ich ein Rezept für euch, mit dem ihr ganz einfach die gebrannten Mandeln selbst machen könnt. Und sie schmecken wie vom Weihnachtsmarkt.

Das braucht ihr:

• 200g Mandeln (ganze, 1 Tüte)
• 125ml Wasser
• 1 Päckchen Vanillezucker
• etwas Zimt
• 200g Zucker


Zubereitung:

1.  Zucker, Vanillezucker, Zimt und Wasser in eine Pfanne geben und umrühren.


2. Alles aufkochen lassen.

3. Anschließend die Mandeln zugeben und solange rühren, bis das Wasser vollständig verdampft ist.


4. Nach einiger Zeit merkt man, dass alles ein wenig fester wird. Keine Angst, das muss so :).

5. Wenn die Mischung dann sehr fest geworden ist, einfach weiterrühren, es wird wieder flüssiger.


6. Wenn das flüssige Karamell die Mandeln umschlossen hat, alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und die Mandeln darauf verteilen. Achtung! Es ist sehr heiß.

7. Wenn die Mandeln etwas abgekühlt sind, kann man sie mit den Händen auseinanderbrechen, so dass sie nicht mehr zusammenkleben.

8. Die Pfanne mit etwas Wasser füllen und kurz aufkochen. Dadurch wird der restliche feste Zucker entfernt und man kann die Pfanne hinterher leicht auswaschen.

9. Meine ganze Küche hat nach Weihnachtsmarkt gerochen. Richtig lecker. Ich werde sie jetzt immer selber machen. Finde ich übrigens auch sehr praktisch als tolles Mitbringsel an Weihnachten.

Wer mag kann z.B. noch Kakaopulver drüberstreuen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...