Montag, 5. Januar 2015

Rezept: Fluffiger Zitronenkuchen

Vor kurzem habe ich einen sehr leckeren und saftigen Zitronenkuchen gebacken und möchte heute das Rezept mit euch teilen.


Das braucht ihr:

Für den Teig:

4 Eier
300g Zucker
300g Mehl
4 TL gestr. Backpulver
1 Pck. geriebene Zitronenschale oder selbstgeriebene Schale einer Zitrone
1 EL Zitronensaft
150 ml ÖL
150 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

Für den Zuckerguß:

150g Puderzucker
(evtl. 2 EL Zitronensaft)
etwas Wasser


Zubereitung:


1. Eier schaumig rühren und nach und nach Zucker hinzufügen.


 2. Anschließend das Mehl mit den restlichen trockenen Zutaten vermischen und abwechselnd mit dem Öl-Wasser-Gemisch unter die Ei-Zucker-Masse rühren.


 3. Den Kuchenteig in eine mit Backpapier ausgelegte, runde Kuchenform füllen und das Ganze bei 180°C ca. 20 Min. Ober-/ Unterhitze backen.


4. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, den Zuckerguß herstellen. Dafür nehmt ihr 150g Puderzucker und verrührt ihn mit etwas Wasser (und evtl. 2 EL Zitronensaft). Dabei müsst ihr aufpassen, dass der Guß nicht allzu flüssig wird. Wenn er zu flüssig ist, könnt ihr noch Puderzucker dazufügen und verrühren.

Danach den Kuchen mit dem Zuckerguß bestreichen.

 


Viel Spaß beim Nachbacken! Der Kuchen ist sehr fluffig und schmeckt super lecker. :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...