Sonntag, 4. Januar 2015

Produkttest: SIN N°8

Bisher habe ich mich immer an das Sprichwort

"Bier auf Wein, das laß sein - Wein auf Bier, das rat' ich dir"

gehalten.

Dann bekam ich die Möglichkeit und durfte das "Wein-Bier-Mischgetränk" SIN N° 8 testen und kann dem Spruch "Bier und Wein, das ist fein" seitdem nur zustimmen.


Über die ZGM durfte ich 3 Flaschen der Neuheit SIN N°8 testen:



Details:

• Wein-Bier-Mischgetränk aus 56% Weißwein und 15% Bier (Pils)
• ohne zusätzliche Aromastoffe
• 5,5% Vol.
• Preis: 0,99€ / 0,275 Liter-Flasche
• SIN N°8 ist im Lebensmittelhandel und in ausgewählten Getränkefachhandlungen erhältlich




Zur Herstellung:

Die ZGM hat den Versuch gewagt und ein Getränk aus Bier und Wein gemischt, um es anschließend auf den Markt zu bringen. Heraus kam ein Produkt, das sehr gefällig und süffig ist und bei dem die Süße des Weins mit dem Herbe des Biers sehr harmoniert. Der Name ist aus dem englischen Wort "Sin" für Sünde abgeleitet. 


 Fazit:

Diese Mischung ist einfach Sünde und passt so gar nicht mehr mit dem alten Sprichwort zusammen. Im Gegenteil, es schmeckt einfach nur lecker und ist "süffig". Für mich ein absolutes neues Kult- und In-Getränk. Wie schon anfangs erwähnt, habe ich mich immer daran gehalten, Wein und Bier nicht miteinander zu kombinieren und bin jetzt sehr froh darüber, dass eine Firma diesen Schritt gewagt hat. Besonders lecker schmeckt das Getränk, wenn es aus dem Kühlschrank kommt.


Vielen Dank an das Team der ZGM für diesen leckeren Test!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...