Samstag, 9. Mai 2015

Buch-Rezension: S.C. Stephens - Thoughtless


Titel:
Thoughtless - Erstmals verführt

Originaltitel:
Thoughtless

Taschenbuch:
640 Seiten

Verlag:
Goldmann Taschenbuch

ISBN:
978-3-442-48242-9

Erschienen am:
20.04.2015

Preis:
9,99€


Über die Autorin:

S.C. Stephens lebt mit ihren 2 Kindern im Pazifischen Nordwesten Amerikas. "Thoughtless" ist ihr Debutroman und in ihrem Heimatland feierte sie einen sensationellen Bestsellererfolg. Sie eroberte auch mit den Folgebänden dieser Trilogie die Leserherzen im Sturm.


Klappentext:

Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera mit Denny glücklich. So folgt sie ihm spontan, als er einen Job in Seattle ergattert. Bei Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan Kyle, dürfen sie wohnen. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verboten gut aus. Und als Dennys Arbeit ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera ihrem neuen Mitbewohner näher. Doch was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich bald zu einem Spiel mit dem Feuer... 

Erster Satz:

"Das war die längste Fahrt meines Lebens." 


Fazit:

Kiera und Denny sind seit 2 Jahren ein glückliches Paar. Als Denny aufgrund eines neuen Jobs bzw. eines Praktikums bei einer sehr großen Firma umziehen muss, beschließt Kiera ihrem Freund zu folgen, da sie es ohne ihn nicht aushalten würde. Beide können in Seattle bei Denny`s Freund Kellan Kyle wohnen, den Denny während eines Austauschjahres kennengelernt hat und währenddessen bei Kellan`s Familie wohnte. Als Denny auf einmal für ein paar Wochen wegen seines neuen Jobs die Stadt verlassen muss, geht Kiera fast vor Einsamkeit ein. Kellan bringt sie auf andere Gedanken und so kann Kiera die vorübergehende Sehnsucht ein wenig vergessen.

Die 3 Haupt-Charaktere Kiera, Denny und Kellan wurden sehr gut beschrieben. Ich hatte sie jederzeit vor meinen Augen. Selbst das Haus von Kellan wurde so toll beschrieben, dass ich selbst das Gefühl hatte, ich würde dort in der Küche sitzen und mit Kellan einen Kaffee trinken.

Die beiden Jungs kommen mir ein wenig wie das kleine Engelchen und Teufelchen auf der Schulter vor. Denny ist eher der verlässliche Typ und Kellan ist der rockige Herzensbrecher, dem alle Frauen hinterherlaufen und der bei weitem kein Angebot abschlagen kann.

Kiera ist eher die Schüchterne, die nur Denny als Freund möchte. Zuerst. Bis sie Kellan`s Welt in Denny`s Abwesenheit kennenlernt. Sie erlebt buchstäblich eine Achterbahn der Gefühle und ist hin- und hergerissen. Mit Kellan erlebt sie eine leidenschaftliche Affäre. Ihm gegenüber hat sie plötzlich ganz andere Gefühle. Gefühle, die sie bisher nicht kannte.

Der gesamte Schreibstil ist locker und sehr flüssig. Dadurch liest es sich natürlich auch extrem schnell. Leider hat mich irgendwann das ewige Hin und Her von Kiera genervt. So in etwa: Ich will mit Denny zusammensein, nein doch mit Kellan, Denny ist ein besseres Sicherheitsnetz.... usw. Klar, hat Kiera beiden gegenüber Schuldgefühle, aber irgendwann muss sie sich auch entscheiden.

Für wen sie sich aber letztendlich entscheidet, verrate ich euch nicht. :P Ich freue mich auf jedenfall schon auf Band 2 "Effortless", der Mitte Juni erscheinen wird.


Vielen herzlichen Dank an das Bloggerportal von Randomhouse für das tolle Rezensionsexemplar!




 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...