Freitag, 6. September 2013

Buch-Rezension: Amelia Blackwood - Blue - Gebundene Herzen 01


Titel:
Blue - Gebundene Herzen 01

Autorin:
Amelia Blackwood

Ebook-Version:
221 Seiten

Verlag:
Sieben-Verlag

ISBN-10:
3864432227

ISBN-13:
978-3864432224

Preis:
8,99€ z.B. über den Sieben Verlag

Über die Autorin:

Amelia Blackwood wurde 1976 in Bern (Schweiz) geboren. Sie wuchs in Schaan im Fürstentum Liechtenstein auf und lebt heute in der Nähe des Zürichsees in der Schweiz. Zusammen mit ihrem Mann arbeitet sie als dipl. Physiotherapeutin in der eigenen Praxis. Sie ist ein bekennender Bücherwurm und Schreiben gehörte schon immer zu ihren Hobbys.  


Klappentext:

Blue ist schön und gefährlich. Als eine von vielen Vampiren, lebt sie verborgen unter den Menschen. In Blues Welt herrscht der Jahrhunderte alte Krieg gegen vampirische Rebellen und sie ist die rechte Hand von Boss, dem bekannten Drogenbaron Zürichs. Sie hadert mit ihrem Dasein und ist erfüllt von Selbsthass. Bis sich Tom in ihr Herz schleicht. Er entfacht Gefühle in ihr, vor denen sie sich bisher immer verschlossen hat. Ihre Liebe wird auf harte Proben gestellt, denn der Krieg und das Milieu sind allgegenwärtig. Tom lässt sich jedoch nicht abschrecken und kämpft mit Blue Seite an Seite. Dabei ist er doch nur ein schwacher Mensch. Oder vielleicht doch nicht? 


Fazit:

Vorab erstmal herzlichen Dank an den Sieben Verlag für das Rezensionsexemplar. 

Als ich den Klappentext und das Cover gesehen habe, wollte ich das Buch bzw. das Ebook unbedingt lesen. Das Buch/Ebook weicht von den "normalen" Vampirgeschichten, die man sonst so aus den Büchern kennt, ein wenig ab. Zum Einen kann nicht jeder Mensch, der gebissen wurde auch zu einem Vampir werden, und zum Anderen gibt es 2 verfeindete Vampirclans, die sich bereits seit Jahrhunderten bekriegen. 

Das Ganze spielt in der heutigen Zeit in Zürich. Die Hauptprotagonistin Blue wurde zu einem Vampir verwandelt, musste ihr altes Leben zurücklassen und arbeitet seitdem als Auftragskillerin für Boss, der Besitzer eines illegalen Nachtclubs ist, in dem Prostitution, Glücksspiel und Drogen-Dealerei an der Tagesordnung liegen. Blue ist mit ihrem jetzigen Leben unzufrieden und hasst sich selbst für das, was sie für Boss erledigen muss. Bis sie Tom näher kennenlernt. Tom arbeitet ebenfalls im Nachtclub und hat sich schon länger in Blue`s Gedanken geschlichen. Die Geschichte zwischen den beiden nimmt seinen Lauf, bis Tom auf einmal verschwunden ist und Blue Angst um sein Leben hat, da Tom kein Vampir ist. Durch ihre Liebe zu Tom wird Blue verletzlicher, angreifbarer, aber auch noch härter. Innerhalb der Geschichte wird der Leser jedoch erfahren, welchen Stellenwert und vor allem welche Macht Blue wirklich hat.

In der Geschichte passieren Dinge Schlag auf Schlag und ich als Leserin hatte damit einige Probleme. Ist gerade erst ein Ereignis passiert, passiert schon wieder etwas anderes. Blue`s Taten sind zum Teil nachvollziehbar, aber oft auch nicht. Zugegeben, als ich den Titel und das Cover sah, habe ich an eine romantische Geschichte gedacht. Da habe ich falsch gelegen. Die Geschichte ist sehr actionreich aufgebaut und wird den Leser durch eine neue Welt der Vampire führen.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...