Donnerstag, 17. November 2016

Buch-Rezension: Adriana Popescu - Versehentlich verliebt


Titel:
Versehentlich verliebt

Taschenbuch:
224 Seiten

Verlag:
Piper

ISBN:
978-3-492-30636-2

Erschienen am:
10.11.2014

Preis:
8,99€

 
Über die Autorin:

Adriana Popescu wurde 1980 in München geboren und schrieb bereits in ihrer Jugend Kurzgeschichten. Desweiteren drehte sie Video 8-Filme, bevor sie nach dem Abitur ihr Glück in der TV-Branche suchte und auch fand. Die Autorin studierte die Kunst des Drehbuchschreibens in Stuttgart und Literaturwissenschaften in Hagen. Sie arbeitete u.a. als Continuity, Journalistin, Fotoredakteurin, Kolumnistin und Drehbuchautorin. Ihr Debütroman "5 Tage Liebe" erschien im November 2011 als eBook und Taschenbuch.


Klappentext:

Auf dem Weg nach Berlin bleibt die Reisebuchlektorin und Expertin für Liebeskummer im eingeschneiten Stuttgarter Flughafen hängen - und das ausgerechnet am Heiligen Abend! Dort trifft sie auf den ebenfalls gestrandeten Hamburger Lukas. Sein frecher Charme wärmt Pippas chronisch gebrochenes Herz. Die beiden erleben alles andere als eine "Stille Nacht..." am Flughafen, denn plötzlich hat sich Pippa versehentlich verliebt. Doch wohin geht die Reise für ihre frische, unmögliche Liebe? Denn der nächste Abflug kommt bestimmt...


Erster Satz:

"Zuerst warte ich auf das Klingeln meines Weckers."


Fazit:

Pippa möchte über die Weihnachtsfeiertage zu ihrer Familie nach Berlin fliegen. Jedoch macht ihr das Wetter einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Alle Flüge wurden aufgrund des Schneefalls bis auf weiteres komplett gestrichen. Sie befindet sich allein, am Heiligen Abend, am überfüllten Stuttgarter Flughafen. Auf der Suche nach einem Gepäckwagen begegnet sie dem Hamburger Lukas, der auch auf einen Flug wartet. Dieser sieht ihrem ehemaligem Schwarm Jared Leto aus Jugendzeiten sehr ähnlich. 

Pippa ist seit ein paar Jahren Single, da ihr von ihrem Ex-Freund das Herz gebrochen wurde. Irgendwann kommt sie jedoch durch einen witzigen und auch peinlichen Moment mit Lukas doch noch ins Gespräch. Beide verstehen sich auf Anhieb und haben den gleichen ironischen Humor. Sie finden innerhalb nur weniger Stunden sehr viele Gemeinsamkeiten und Pippa fängt an für Lukas Gefühle zu entwickeln. Obwohl diese ihr eigentlich als unsinnig erscheinen, da sie sonst immer viel länger gebraucht hat, um sich in einen Mann zu verlieben. Aber fühlt Lukas genauso?

Adriana Popescu hat in die Geschichte sehr viel Witz und Charme hineingebracht. Sie liest sich sehr flüssig und leicht. Obwohl die Geschichte überwiegend im Stuttgarter Flughafen spielt, werden die Hauptcharaktere Pippa und Lukas sehr gut dargestellt.

Ich möchte nicht soviel verraten, da es sich wirklich lohnt das Buch zu lesen. Nur soviel: man teilt Pippa`s Leid, ich wusste genau, was sie durchgemacht hat, lacht mit beiden mit und als Leser wird man einfach nur überrascht.



 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...