Samstag, 3. November 2018

Buch-Rezension: Lena Knodt - Soulcatcher: Das Vermächtnis der Gefährten

[werbung] #werbungdamarkennennung #werbungdaverlinkung


Autorin:
Lena Knodt

Titel:
Soulcatcher: Das Vermächtnis der Gefährten

Kindle Edition:
ca. 230 Seiten

Verlag:
Eisermann-Verlag

Verkauf durch:
Amazon Media EU S.à r.l. 

Preis:
3,99€


Über die Autorin:

Lena Knodt entwickelte bereits als Kind eine Vorliebe für das Mittelalter, Sagen und Märchen. Aus dieser Liebe entwickelte sich auch der Wunsch, die Geschichten zu Papier zu bringen. Zurzeit studiert die Autorin an der Uni in Mainz Mathematik und Deutsch. Natürlich schreibt sie auch an weiteren tollen Projekten. 


Klappentext:

Ein Jäger mit vernarbtem Herzen.
Eine Kriegerin voll Mut und Vertrauen.
Ein Mädchen, das in die Zukunft sieht.
Wolf, Fuchs und Adler.
Begib dich auf eine rasante und dämonische Verfolgungsjagd durch das Herz von London!

Ein schrecklicher Autounfall bringt das Leben von Maisie völlig durcheinander. Die Schwester ihres Freundes Luke schwebt in Lebensgefahr – und er ist schuld. Doch plötzlich steht das Mädchen wieder vollkommen unverletzt vor der Tür und alles ist wie vorher. Bis auf Luke selbst. Bald erfährt Maisie, dass ihr Freund einen verhängnisvollen Handel eingegangen ist, um das Leben seiner Schwester zu retten. Und als wäre das nicht genug, verhält sich ihr neuer Mitschüler Nicolo sehr geheimnisvoll, bietet Maisie jedoch seine Hilfe an. Bald findet sie heraus: Luke hat seine Seele an den König der Dämonen verkauft …


Fazit:

Als ich den Klappentext gelesen habe, war ich Feuer und Flamme, da ich diese Art von Geschichten, vor allem jetzt im Herbst, einfach abgöttisch liebe.

Maisie und ihr Freund Luke sind ein glückliches Paar bis zu dem Unfall seiner Schwester. Alle glauben, dass Luke`s Schwester nicht mehr zu retten ist, da sie im Koma liegt und alle das Schlimmste annehmen. Plötzlich steht Vivienne mit ihrem Koffer vor der Tür im Hotel und alle können nicht ganz begreifen, wie sie so schnell aus dem Koma erwachen und sich von ihren lebensgefährlichen Verletzungen erholen konnte. Dazu verhält sich plötzlich Luke ganz anders und es scheint, als wäre er nur noch eine Hülle ohne Gefühle.

Maisie findet mit etwas Hilfe sehr schnell heraus, auf welchen Handel sich Luke da eingelassen hat, um seine Schwester zu retten. Zusammen mit ihrem neuen Mitschüler Nicolo versuchen die vier "Teenager", Luke`s Seele zurückzubekommen.

Mir hat die Geschichte ganz gut gefallen, vor allem, da Lena Knodt einen sehr flüssigen und jugendlichen Schreibstil hat. Schon allein das traumhafte Cover lässt einen eine geheimnis- und fantasievolle Geschichte vermuten. Alles kommt Knall auf Fall und sehr schnell, wobei mir persönlich alles schon wieder ein wenig zu schnell vorkam.

Dennoch ist die Geschichte einfach toll geschrieben. Es geht um Liebe, Kummer, Dämonen und und und. Ein perfekter Jugendfantasy-Roman, der in sich abgeschlossen ist.



Vielen lieben Dank für das tolle Rezensionsexemplar!
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...