Montag, 8. Februar 2016

Buch-Rezension: Anna Todd - After Love


Titel:
After Love

Taschenbuch:
942 Seiten

Verlag:
Heyne Taschenbuch Verlag

ISBN:
978-3-453-49118-2

Erschienen am:
15.06.2015

Preis:
12,99€


Klappentext:

Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Die Geheimnisse in ihrer Familie und der Streit darüber, wie die gemeinsame Zukunft mit Hardin aussehen soll, bringen alles ins Wanken. Zudem schlägt Hardin immer noch um sich, anstatt Tessa zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe allein? 

Erster Satz:

"Erinnerungen stürmen auf mich ein, während ich in das vertraute Gesicht des Fremden blicke."


Fazit: 

Auch der dritte Band der After-Reihe knüpft nahtlos an Band 2 an. In Band 3 lernt Tessa ihren Vater näher kennen und zwischen ihr und Hardin geht es wieder hoch her. Anfangs bin ich vor der hohen Seitenanzahl zurückgeschreckt, aus Angst, dass sich die ganze Geschichte sehr in die Länge ziehen würde. Leider war es für mich persönlich letztendlich auch so. Ich musste mich teilweise regelrecht dazu zwingen weiterzulesen. Man möchte ja auch wissen, wie es zwischen Tessa und Hardin weitergeht, auch wenn einige Szenen arg langweilig waren.

In dritten Band geht es natürlich wieder auf und ab zwischen den beiden. So, wie man es auch schon aus den Teilen davor kannte. Allerdings hat sich Tessa zu meiner Überraschung in diesem Teil durchgesetzt und ihren Willen bekommen. Hardin hat gelernt, seine Wut anders zu kanalisieren: anstatt alles um sich herum in Trümmer zu zerschlagen, geht er jetzt ins Fitnessstudio und reagiert sich u.a. am Boxsack ab.

Die einzelnen Abschnitte waren wieder aufgeteilt, so dass man als Leser einen Einblick aus Tessa`s und Hardin`s Sicht bekam. Hardin hat im dritten Teil seine Meinung zu einigen Dingen bereits geändert und ich hoffe sehr, dass er im vierten Teil ebenfalls seine Meinung zu einer bestimmten Sache ändern wird. Tessa würde ich es jedenfalls wünschen, da Hardin für sie einfach alles ist.

Im Buch wird fast am Ende ein Geheimnis gelüftet, welches Hardin betrifft. Vielleicht haben ja auch ein paar andere schon im Vorfeld geahnt, dass es so kommen würde. ;)

Leider gibt es, aufgrund der teils langweiligen Passagen, nur 3 Blumen von mir. Ich hoffe sehr, dass der vierte Teil alles wieder rausreißen wird. :)

Vielen herzlichen Dank an das Bloggerportal von Randomhouse für das tolle Rezensionsexemplar!
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...